Haarspende von Soey

Die 7jährige Soey S. wollte ihre langen Haare nie abschneiden lassen, da sie wie Rapunzel aussehen wollte. Aber in diesem heißen Sommer trennte sie sich doch von ihrem Zopf und stellte fest, dass die neue Frisur bei den vielen Schwimmbadbesuchen nicht nur schön sondern auch sehr pflegeleicht ist. Sie hat ihren Zopf der Krebsberatungsstelle gespendet und unterstützt so die Arbeit der Krebsberatungsstelle. Das Team der Krebsberatungsstelle sagt Soey herzlichen Dank!

Wenn auch Sie sich von alten Zöpfen trennen wollen, schicken Sie uns diese einfach zu.