Heilsames Singen der Krebsberatung Münster startet wieder

Nach monatelanger Corona-Pause ist es der Krebsberatungsstelle in Kooperation mit Elke Ohlwein gelungen, ein Singangebot zu entwickeln, das den derzeit geltenden Hygienevorschriften entspricht.

Singen aktiviert den Körper, bewegt die Seele und stärkt die Verbundenheit. In einer Situation der Krankheit und Krise kann singen nach Herzenslust den Zugang zu Lebensfreude, Lebendigkeit, sowie Zuversicht schaffen und heilsam sein. Die positiven Wirkungen des Singens sind vielfältig, es verbindet Entspannung, Musik und Bewegung.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit einer Krebserkrankung und deren Angehörige. In Kleingruppen kann, trotz Sicherheitsabstand, wieder Nähe und Gemeinschaft entstehen, um miteinander zu klingen und zu schwingen. Nach Monaten großer Distanz wird ein Raum geschaffen, um wohltuende Momente gemeinsam zu erleben und sich zu verbinden.

Gesungen wird in Kleingruppen mit je 4 Teilnehmern im Garten des Kapuzinerklosters (Kapuzinerstr. 27 in Münster/Parkplatz vor dem Gebäude). Die Teilnehmer werden 5-10 Minuten vor Beginn des Singens am Parkplatz abgeholt. Gesungen wird 30 Minuten lang, anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, noch 30 Minuten lang im schönen Klostergarten zu verweilen und das Erlebte nachklingen zu lassen.

Termine:
Samstag, 29.08.2020 und 10.10.2020 jeweils ab 15 Uhr
Eine vorherige Anmeldung bei der Krebsberatungsstelle Münster (Tel. 0251 / 625 620 10; Mail: info@krebsberatung-muenster.de) ist erforderlich, da Sie einen festen Termin (jeweils zwischen 15 und 18 Uhr) vereinbaren. Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung und Getränke mit.

Weitere Informationen