Nordwalder Frauenschützen spenden 660 Euro

660 Euro für die Krebsberatung spendeten die Nordwalder Frauenschützen. Sie pflegen althergebrachte Bräuche – und sie engagieren sich für gemeinnützige Organisationen. Neben Spaß, Brauchtum und Festen haben sie immer auch im Auge, dass es schwierige Lebenssituationen geben kann und sie möchten sich für Menschen engagieren, denen es nicht so gut geht.

Westfälische Nachrichten 07.02.2018