Heilsames Singen

Heilsames Singen: Innehalten – Kraft schöpfen – Miteinander klingen und schwingen

Singen aktiviert den Körper, bewegt die Seele und stärkt die Verbundenheit. Die positiven Wirkungen des Singens sind vielfältig.
In einer Situation der Krankheit und Krise kann Singen nach Herzenslust und in Gemeinschaft den Zugang zu Lebensfreude, Lebendigkeit und Zuversicht schaffen und heilsam sein. Falsche Töne gibt es nicht – jeder Ton wirkt mit.
Das heilsame Singen verbindet Entspannung, Musik und Bewegung.
Sie können anschließend mit mehr Achtsamkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude in Ihren Alltag zurückkehren.

Zielgruppe:

  • Menschen mit einer Krebserkrankung und deren Angehörige
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Ablauf:

  • Ankommen und Innehalten
  • Behutsames Einklingen
  • Miteinander singen und schwingen (einfache und heilsame Texte)
  • Sanftes Ausklingen

Rahmenbedingungen:

  • Kleidung: Bequeme Kleidung, flache Schuhe oder Socken für einen guten Stand
Dienstag,
07.01.2020
04.02.2020
03.03.2020
07.04.2020
05.05.2020
02.06.2020
06.10.2020 10.11.2020
01.12.2020
Ort: Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße 27, Münster
(Parkmöglichkeit vor dem Gebäude)

Uhrzeit: 18.00 – 19.00 Uhr
Leitung: Elke Ohlwein, Zertifizierte Achtsamkeitstrainerin und zertifizierte Singleiterin für heilsames und gesundheitsförderndes Singen (www.ohlwein-beratung.de)
Teilnahmegebühr: keine
Anmeldung: erwünscht aber nicht erforderlich.
  • Offene Treffen, Sie können zu einzelnen Terminen kommen.
  • Kontakt: Krebsberatungsstelle Tel. 0251 – 625 620 10 Mail: info@krebsberatung-muenster.de