Misteltherapie in der Krebsbehandlung

Misteltherapie in der Krebsbehandlung

Die Misteltherapie ist in Deutschland die am häufigsten angewandte Behandlung aus dem Bereich der ergänzenden Naturheilverfahren bei Tumorerkrankungen. Was für eine Pflanze ist die Mistel und worauf basiert ihre Wirkung? Wie und wann wird sie in der Krebsbehandlung wirkungsvoll eingesetzt und wie lange dauert eine Misteltherapie? Werden Mistelpräparate von der Krankenkasse erstattet? Diese und andere Fragen werden an dem Abend thematisiert.

Montag, 11.09.2017
19.30 Uhr
Referentin: Christina Grenzheuser
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Steinfurt
Ort: Gesundheitshaus, Raum 403
Teilnahmegebühr: 3,00 €

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.