Das ganzheitliche integrative Konzept der medizinischen Rehabilitation der Reha-Klinik Schloss Hamborn

Die Reha-Klinik Schloss Hamborn in Borchen bei Paderborn bietet Menschen mit einer Krebserkrankung die Durchführung von Anschlussheilbehandlungen und medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen an. Dem Konzept der Klinik liegt ein ganzheitliches Menschenbild zugrunde. Im Mittelpunkt der therapeutischen und pflegerischen Versorgung steht der Mensch mit seiner ganzen Persönlichkeit. Die Therapien und Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, dass neben der körperlichen Regeneration seelisch-geistige Kräfte entwickelt werden, so dass der Krankheit mit neuem Mut begegnet werden kann. Ziel ist es weiter, durch gesundheitsfördernde Maßnahmen die Eigenaktivität anzuregen, die dazu beiträgt, den eigenen Genesungsprozess aktiv zu unterstützen.
In diesem Vortrag werden das Konzept der Klinik und auch die konkreten therapeutischen Anwendungen vorgestellt, wie z.B. die Rhythmische Massage, Maltherapie und Heileurythmie.

Montag, 16.11.2020
18.30 Uhr
Referent: Dr.-Medic /R Constantin Paxino
Oberarzt Reha-Klinik Schloss Hamborn

Ort: Gesundheitshaus, Raum 403
Teilnahmegebühr: 3,00 €

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.