Pharmazeutische Beratung zum Nebenwirkungsmanagement

Eine Chemo- und/oder Strahlentherapie kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Probleme im Magen-/Darmtrakt oder Schädigungen der Schleimhäute, der Haut und der Nägel beeinträchtigen die Lebensqualität von Patienten mit einer Krebserkrankung oft erheblich. Eine onkologische Kompetenz-Apotheke kann Patienten zur Prophylaxe und zu Behandlungsmöglichkeiten solcher Nebenwirkungen individuell beraten.
Welche Tipps und Empfehlungen gibt es zu allgemeinen Verhaltensmaßnahmen, z.B. in der Ernährung und in der Körperpflege, um belastenden Nebenwirkungen vorzubeugen oder sie zu mildern? Welche Pflege- und Medizinprodukte oder Arzneimittel können in der häuslichen Versorgung helfen?

Stefanie Heindel, Apothekerin in der Hohenzollern Apotheke am Ring, Münster (Onkologische Pharmazie, Ernährungsberatung, Palliativpharmazie) bietet Einzelberatungen zum Nebenwirkungsmanagement an.

03.02.2021 Stefanie Heindel, Apothekerin
05.05.2021 Stefanie Heindel, Apothekerin
15.09.2021 Stefanie Heindel, Apothekerin
27.10.2021 Stefanie Heindel, Apothekerin
  • Während der Corona-Pandemie finden diese Beratungen telefonisch statt. Bitte vereinbaren Sie auch dafür einen Termin.
  • Die Einzelberatungen sind kostenlos und vertraulich.
  • Sie werden ehrenamtlich durchgeführt und finden mittwochs jeweils von 16 bis 19 Uhr in der Hohenzollern Apotheke am Ring, Hohenzollernring 59, 48145 Münster statt.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Krebsberatungsstelle Tel. 0251 – 625 620 10.