Rockmusik trifft Benefiz

Rockmusik trifft Benefiz – Stier und die Ingenious Rascals rockten am 08. April 2016 im Jovel Club zugunsten der Krebsberatung Münster

Hans Martin Stier hatte die Idee für ein Benefizkonzert zugunsten der Krebsberatung, als er zusammen mit Leonard Lansink bei „Wilsbergs Promi-Kellnern“ das Tablett geschwungen hat und sich als Promi-Kellner engagierte. Das Jovel stellte für die gute Sache mietfrei den Club zur Verfügung und die Bands verzichteten auf ihre Gage, so dass die Spendenkasse an dem Konzertabend gut gefüllt werden konnte.

Den Auftakt machten um 20 Uhr fünf Musiker, die als Arthyria ein paar Songs im alten und neuen Metal-Stil präsentierten. Die Musiker wurden gecoacht von Peter Koller, Gitarrist der Stier-Crew.

Die Ingenious Rascals haben sich spontan der Stier-Initiative angeschlossen und spielten eine Stunde ihre Songs mit englischen Texten, gebettet in sattem Folk-Rock Sound und schafften eine mitreißende Atmosphäre. Die fünfköpfige Band besteht aus Benne Pier, David Hilkmann, Ricardo van Führen, Julian Broszinski und Damian Ketteler.

Als Top Act des Abends betrat Hans Martin Stier die Bühne zusammen mit Tom Günzel, Walter Stöver, Peter Koller und Karl Steinberg. Mit insgesamt fast ¼ Jahrtausend Lebenserfahrung ist STIER die älteste Newcomer-Band in Deutschland. 2011 rockten sie das Wacken-Festival und begeisterten damit Tausende neue und alte Fans. Seit 2012 verbrachten sie viel Zeit im Studio, und ein neues STIER-Album entstand. Mit Songs wie „Keine Zeit“, „Rauhaar”, „Küssen“, „Frost“ und „Übers Meer“ begeisterten sie das Publikum im Jovel und brachten die Stimmung zum absoluten Höhepunkt.

Die Stimmung war großartig an diesem Abend und alle drei Bands haben die rund 120 Konzertgäste in ihren Bann gezogen. Das Publikum war begeistert und spendete rauschenden Applaus.

Am Ende des Abends freuten sich die Künstler und Gäste über einen einmaligen und sehr gelungenen Konzertabend für den guten Zweck.