Name der Gruppe:
Frauen nach Krebs, St. Barbara Klinik
Ansprechpartnerin: Dipl. Psychologin L. Kemmerling
02381 / 681-11 10 (ab 14.00 Uhr)
lkemmerling@barbaraklinik.de
Angesprochene: Frauen mit Carzinom-Erkrankungen
Gruppengröße: 5 – 9 Frauen
Angebote: Einstieg ist jederzeit unverbindlich möglich
Inhalte: Austausch mit anderen Betroffenen über Sorgen und Ängste, um Belastungen zu reduzieren, Durchführung von Entspannungsverfahren
Gruppentreffen: Dienstags, alle 14 Tage, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr
Psychologischer Dienst/St. Barbara-Klinik
Am Heessener Wald 1, 59073 Hamm
Kosten: Keine
Besonderheiten: Keine

 

Name der Gruppe:
Selbsthilfegruppe für Tumorpatientinnen am St. Marien-Hospital
Ansprechpartnerinnen: Alexandra Greive
Dipl. Psychologin
Tel. 02381 – 18-1767
Fax. 02381 – 18-1769
alexandra.greive@marienhospital-hamm.de
Hildegard Löbbel
Tel. 02381 – 18-1768
Fax. 02381 – 18-1769
hildegard.löbbel@marienhospital-hamm.de
Angesprochene: Frauen mit Tumorerkrankungen
Gruppengröße: z. Zt. 9 TN
Angebote: Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, Entspannungstechniken, Einladung von Ärzten zu medizinischen Fragen, Kreatives Tun, Ausflüge, gemeinsame Unternehmungen.
Gruppentreffen: 14tägig donnerstags, 14.30 Uhr – 16.00 Uhr
St. Marien-Hospital, Knappenstraße 19, 59071 Hamm

 

Name der Gruppe:
pro mamma Verein zur Förderung der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Brusterkrankungen e.V.
Adresse: Am Heessener Wald 1
59073 Hamm
Ansprechpartnerinnen: Claudia Strunk
St. Barbara Klinik, Frauenklinik und Brustzentrum
Am Heessener Wald 1
59073 Hamm
Tel.: 02381 /  681-1301
cstrunk@barbaraklinik.de
Internet: http://www.pro-mamma.de
Sprechzeiten: Dienstags 16.00 – 18.00 Uhr, sonst nach Vereinbarung
Angesprochene: Frauen mit Brusterkrankungen, insbes. Brustkrebs
Gruppengröße: Der Verein hat z.Zt. 49 Mitglieder
Angebote/Inhalte: Infobroschüren, Sprechstunden, Telefonberatung, medizinische Informationsvermittlung, Aufbau von Selbsthilfegruppen, Referate und Informationsabende, Referentenvermittlung, Aufbau psychosozialer Hilfen für Frauen, Öffentlichkeitsarbeit, Vermittlung von Fortbildungen für medizinisch-pflegerisches Personal, Vernetzung mit anderen Vereinen.
Gruppentreffen: wechselnd
Kosten: Die persönliche Mitgliedschaft: 10 € im Jahr
Besonderheiten: Gemeinnütziger Verein

 

Name der Gruppe:
Prostata-Krebs Selbsthilfe Hamm
Ansprechpartner: Dieter Günzel
Eckener Straße 31
53075 Hamm
Tel. 02381 – 73948
hd.guenzel@hamcom.biz
info@prostatakrebs-bps.de
Internet: www.prostatakrebs-bps.de
Angesprochene: Betroffene
Gruppentreffen: jeden letzten Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr
im Konferenzraum der St. Barbara-Klinik, Am Heessener Wald 1, 59073 Hamm