Vorstand von TiM e.V. neu gewählt

Die Mitgliederversammlung des Tumor-Netzwerks im Münsterland (TiM) e.V. hat am 20. März zum geplanten Zeitpunkt stattgefunden, allerdings nicht wie geplant als Präsenztreffen, sondern als Webkonferenz. Es wurde in einem Rückblick über viele Aktivitäten und Beratungsleistungen im Jahr 2019 informiert und auch ein Ausblick auf die Entwicklungen in 2020 gewagt. Bei den Vorstandswahlen wurde Thomas Keck, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Westfalen als Vorsitzender gewählt, Dr. Mark Lönnies als stellvertretender Vorsitzender und Stefan Kentrup als Schatzmeister. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Gudrun Bruns, Geschäftsführerin des Tumor-Netzwerks im Münsterland freut sich sehr über das einstimmige Wahlergebnis und bedankt sich für das Engagement und die Unterstützung durch die Vorstandsmitglieder. Der Vorstand bedankt sich auch bei allen Vertretern der Mitgliedsorganisationen, die auch in diesen besonderen Zeiten an der Mitgliederversammlung teilgenommen haben.

Thomas Keck
1. Vorsitzender

Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Dr. rer. medic. Mark Lönnies
Stellvertretender Vorsitzender

Geschäftsführer (Vors.) Christophorus-Kliniken

Stefan Kentrup
Schatzmeister

Kaufmännischer Direktor, Maria-Josef-Hospital Greven