Wilsbergs-Promi-Kellnern Nr.12

Leonard Lansink kellnerte zum zwölften Mal für die Krebsberatung – Wilsbergs Promi- Kellnern mit „All Star Band“, Fotoaktion, Tombola und Auftakt der Präventionskampagne „Eine einfache Entscheidung“

Aaseeterrassen in Münster am 7. September 2014: Um 14 Uhr kommen rund 35 prominente „Aushilfskellner“ und weitere 30 Ehrenamtliche zum Aasee, um sich gemeinsam mit Leonard Lansink für die Krebsberatungsstelle Münster zu engagieren. Weitere 35 bekannte Persönlichkeiten haben sich für die „Spätschicht“ angekündigt. Für viele „Promis“ ist die jährliche Benefizaktion schon fast wie ein Klassentreffen, bei dem viele sich auf ein Wiedersehen freuen. Mit Schürze und Tablett möchten sie für reichlich Umsatz sorgen. Mit dabei sind z.B. Ingo Knollmann, Alex Siedenbiedel, Hans Martin Stier, Patrik Gurris, Christian Finke, Markus Kompa, Clair Howells und Uwe Köhler vom Theater Titanick und weitere Künstler und Sportler sind mit dabei.

Mehrere „Special Acts“ bereichern das Angebot des Tages und alle Gäste waren herzlich eingeladen, diese zu genießen und z.B. bei einer Tombola ihr Glück zu versuchen. Lose gibt es bei Maren Lansink für alle, die gerne z.B. eine hochwertige Designerschale, einen Kaffeevollautomaten, Theaterbesuche, ein Smartphone, Restaurantgutscheine oder den Hauptpreis – ein Hürter Stadtrad – gewinnen möchten.

Comic-Illustrator Jörg Hartmann wird Comics, signierte Poster und Münster! Magazine, Promi-Kellner Tassen und Wilsberg- Wein anbieten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: neben Pott´s Getränken, Wein, Sekt und diversen Kaffeespezialitäten gibt es Pizza, Kuchen und Würstchen vom Bad Bentheimer Wiesenschwein. Für ein rundes Spendenergebnis wird wieder einmal die Sparda-Bank Münster sorgen.

Musikinteressierte können bereits den Nachmittag sehr genießen: Jazzschlagzeuger Ben Bönniger hat ausgezeichnete Musiker für die „All-Star-Band“ akquiriert, die sich zur Session an den Aaseeterrassen treffen und in unterschiedlichen Besetzungen Jazz, Acoustik-Pop und Chansons präsentieren. Mit dabei sind Musikproduzent, Songwriter, Sänger und Komponist Jan Löchel, Pianist Henrik Boehl, Komponist und Chansonnier Jean-Claude Séférian, Jazz-Trompeter und Musikpreisträger Christian Kappe, Sänger und Gitarrist Tico Dörries, Vibraphonist Altfrid M. Sicking, Keyboarder Max Blumentrath, X-Blockx E-Bassist Stephan „Gudze“ Hinz, Markus Paßlick aus der Götz-Alsmann-Band an den Percussions, Jazzgitarrist Amandus Grund, Gitarrist Frank Konrad und Kontrabassist Oskar Otto begleiten die Sängerinnen Nikola Materne, Stephanie K. und Christiane Hagedorn. Als Moderator führt Matthias Bongard durch das Programm.

Bei einer Fotoaktion mit Feldhaus Fotografen können sich die Gäste zusammen mit Promis ihrer Wahl vor dem Wilsberg-Antiquariat fotografieren lassen, das auf einer Leinwand auf die Aaseeterrassen geholt wird.

Bei der Benefizaktion hat außerdem eine besondere Präventionskampagne ihren Auftakt, die die Krebsberatungsstelle mit Unterstützung von GUCC Grafik und Film und dem Fotodesigner Markus Hauschild auf den Weg gebracht hat. Prominente wie Leonard Lansink, Ina Paule Klink, Roland Jankowsky, Joe Bausch, Ingrid Klimke, Katty Salié, Dennis Aogo und viele andere zeigen in Spots und einer Fotoausstellung, dass Krebsvorsorge eine „einfache Entscheidung“ sein kann.

Einige Wilsberg-Fans treffen am Abend ein, um das Wilsberg- Open-Air „Das Geld der Anderen“ auf Leinwand am Aasee zu schauen, das vom Filmservice Münster.Land zusammen mit der Produktionsfirma Eyeworks und dem ZDF präsentiert wird.

Die Leiterin der Krebsberatungsstelle, Gudrun Bruns, freute sich sehr über strahlenden Sonnenschein an dem Tag und ist tief beeindruckt von dem sehr großen Engagement durch Promis, Sponsoren und Helfer, die einen so engagierten Beitrag zum guten Gelingen der großartigen Aktion beitragen. Der Spendenerlös aus dem Umsatz des Tages wird an den Förderverein Krebsberatung Münsterland e.V. fließen, um das vielseitige Unterstützungsangebot für krebskranke Menschen und deren Angehörige durch die Krebsberatungsstelle zu fördern.

Fotos: Thomas Hölscher und Stephan Günter, allesmuenster.de

Fotos: Silvia Dupin